CES 2014 International

In nur drei Tagen ist es endlich so weit. Nachdem wir den Jahreswechsel alle gut überstanden haben und nach den ganzen Feiertagen der Alltag wieder einkehrt, beginnt auch in der Welt der Technik ein neuer Abschnitt. Eröffnet wird das Jahr mit der diesjährigen CES 2014 in der Wüstenmetropole Las Vegas, wo Hersteller wie LG, Sony und Co. die kommenden High-Tech Trends vorstellen. Um euch einen kleinen Einblick zu geben, was euch auf der Consumer Electronic Show (7. -10. Januar) im Bereich Smartphones und Tablets erwartet, haben wir die zu erwartenden Entwicklungen hier zusammengefasst.

CES 2014 International

In nur drei Tagen ist es endlich so weit. Nachdem wir den Jahreswechsel alle gut überstanden haben und nach den ganzen Feiertagen der Alltag wieder einkehrt, beginnt auch in der Welt der Technik ein neuer Abschnitt. Eröffnet wird das Jahr mit der diesjährigen CES 2014 in der Wüstenmetropole Las Vegas, wo Hersteller wie LG, Sony und Co. die kommenden High-Tech Trends vorstellen. Um euch einen kleinen Einblick zu geben, was euch auf der Consumer Electronic Show (7. -10. Januar) im Bereich Smartphones und Tablets erwartet, haben wir die zu erwartenden Entwicklungen hier zusammengefasst.

Sony und Samsung im Mittelpunkt des Geschehens

Wenn am 7. Januar die Pforten im Las Vegas Convention Center geöffnet werden, ist davon auszugehen, dass viele Augen auf die Hersteller Sony und Samsung gerichtet sein. Auch wenn die Koreaner kein neues Galaxy Flaggschiff vorstellen werden, wird vermutet, dass ein sogenanntes Galaxy Hit präsentiert wird. In Anlehnung an das 2011 erschienene Asus Padfone könnten wir hier also mit einem neuen Smartphone-Tablet-Hybriden rechnen. Dafür spricht auf jeden Fall, dass Samsung Mitte des Jahres ein Patent zugesprochen wurde, welches ein Tablet-Dock für ein Smartphone beschreibt. Trotzdem wurde die Erscheinung eines derartigen Geräts noch nicht von offizieller Seite bestätigt und ist deswegen rein spekulativ. Außerdem heißt es, dass der Konzern an einem größeren Galaxy Note Pro bastelt, welches dem mutmaßlichen iPad Pro von Apple zuvorkommen soll.

Sony Fans hingegen können dem Marktstart eines kleinen Smartphones mit dem Namen Xperia Z1f entgegen fiebern, welches es zurzeit nur in Japan gibt. Das Gerät soll mit einem handlichen 4,3-Zoll-Display, einem leistungsstarken Snapdragon 800 und einer 20,7 Megapixel-Kamera überzeugen. Weiterhin können wir uns sehr wahrscheinlich über den Nachfolger des Sony Xperia Z1 freuen.

LG setzt auf die Kleinen

Natürlich lässt sich auch LG seinen Auftritt auf einer der wichtigsten Messen für Unterhaltungselektronik nicht entgehen. Genau wie Samsung und andere Hersteller möchte LG womöglich mit einer Mini-Version des LG G2 an den Erfolg des Flaggschiffes anknüpfen. Den meisten Berichten zufolge soll das Gerät über einen schnellen Snapdragon 800-Prozessor, 2 GB RAM und ein 4,7-Zoll großes Display verfügen. Damit wäre das LG G2 Mini zwar nicht so klein wie vielleicht erwartet, aber dennoch deutlich kleiner als sein großer Bruder. Über dieses Highlight hinaus könnte auch noch das LG Pro Lite vorgestellt werden – ein solides Smartphone für kleines Geld, welches auf dem asiatischen Markt bereits verfügbar ist.

Wir sind gespannt, welche Gerüchte sich am kommenden Dienstag bewahrheiten, welche Spekulationen doch nur leere Luft waren und welche Überraschungen es geben wird. Nicht zu vergessen ist in dem Zusammenhang ja auch, dass bereits im Februar der wichtige Mobile World Kongress ansteht, wo die Hersteller weitere beeindruckende Highlights vorstellen, die jetzt noch nicht enthüllt werden.

Bildquelle: http://computingforever.com/wp-content/uploads/2013/12/CES-Logo.jpg

Von: deinPhone.de 04.01.2014


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.