Das neue Betriebssystem OS Firefox mischt den Handymarkt auf

Der Telekom Anbieter Telefónica brachte vorgestern das weltweit erste Firefox-Handy heraus. Das ZTE Open ist mit dem brandneuen Firefox OS ausgestattet und soll vor allem für Einsteiger eine günstige Alternative zu den Smartphones mit Betriebssystemen von Apple, Google und Windows sein.

Das neue Betriebssystem OS Firefox mischt den Handymarkt auf

Der Telekom Anbieter Telefónica  brachte vorgestern das weltweit erste Firefox-Handy heraus. Das ZTE Open ist mit dem brandneuen Firefox OS ausgestattet und soll vor allem für Einsteiger eine günstige Alternative zu den Smartphones  mit Betriebssystemen von  Apple, Google und Windows sein.

Für gerade mal 69 Euro inklusive 30 Euro Prepaid-Guthaben, ist das Modell für die Spanier seit gestern zu haben. Aber muss das neue Smartphone durch den unschlagbaren Preis in den Funktionen Einbußen erleiden? Telefónica-Entwicklungschef Carlos Domingo bezieht Stellung sagt: "Ist es so ausgereift wie ein Samsung Galaxy S4? Nein, aber es geht nicht darum, mit den Top-End-Geräten zu konkurrieren, sondern auf Ebene der Plattform, mit Apple und Google - und zwar um einen bisher unerschlossenen Markt. Dafür muss es bei guter Leistung sehr preiswert sein."

Ausgestattet ist der Neuling mit einem 3,5 Zoll Dispaly mit 480x320 Pixeln, einem 1GHz Prozessor, 256 MB RAM und einer 3.2 MP Kamera ausgestattet. Außerdem nutzt Firefox OS dieselbe technische Grundlage wie das Web, was es für Anfänger leichter machen soll, Apps für Firefox-Handys zu erstellen. Ob auch die Deutschen in den Genuss des neuen Betriebssystems kommen ist noch unklar, zunächst sollen die Handys unter anderem in Kolumbien und Venezuela erscheinen.

Ein handliches Smartphone, das bereits jetzt in Deutschland erhältlich ist, ist das Samsung Galaxy Ace 2. Ähnlich wie das ZTE Open verfügt es über ein 3,8 Zoll Touchscreen und besticht durch sein schlankes Design. Zwar kann es preislich nicht ganz mit dem Firefox Modell mithalten, aber dafür sind die Funktionen auch weitaus ausgereifter. Eine 5 MP Digitalkamera mit Videofunktion, einen MP3 Player, ein interner Speicher von 2,1 GB und viele weitere Extras sind in dem Smartphone integriert. Geschmückt mit einer schicken Hülle wird der kleine Begleiter zu einem echten Hingucker.

03.07.2013


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.