Das Nexus 5 - Ein Highlight auf dem Android-Markt

Da ist das Ding! Nach wilden Spekulationen über den Erscheinungstermin des neuen Nexus 5, ist das heiß ersehnte Smartphone letze Woche endlich auf den Markt gekommen. Die Nutzer haben sich anscheinend so sehr darauf gefreut, dass das schwarze Modell bereits nach wenigen Tagen ausverkauft war. Aber warum stürzt sich alle Welt auf das neue Smartphone von Google? Wir haben es herausgefunden!

Das Nexus 5 - Ein Highlight auf dem Android-Markt

Da ist das Ding! Nach wilden Spekulationen über den Erscheinungstermin des neuen Nexus 5, ist das heiß ersehnte Smartphone letze Woche endlich auf den Markt gekommen. Die Nutzer haben sich anscheinend so sehr darauf gefreut, dass das schwarze Modell bereits nach wenigen Tagen ausverkauft war. Aber warum stürzt sich alle Welt auf das neue Smartphone von Google? Wir haben es herausgefunden!

Die technischen Fakten             

Wirft man einen Blick auf die technische Beschaffenheit des Nexus 5, wird schnell klar, warum die Nutzer so überzeugt sind. Zunächst wird das Gerät mit dem brandneuen Android 4.4 Kitkat ausgeliefert, welches durch einige neue Features, wie die verstärkte Integration von Google Now, besticht. Das 4,95-Zoll große Display löst in Full-HD auf und ist mit dem kratzfesten Corning Gorilla Glass 3 ausgestattet. Angetrieben wird Googles Meisterwerk von einem Quad-Core Prozessor der Firma Qualcomm, welcher über eine Taktrate von 2,3 Gigahertz verfügt und durch 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Je nach Ausführung beläuft sich die Speicherkapazität auf 16 GB oder 32 GB, ein zusätzlicher Steckplatz für eine mircoSD-Karte ist leider nicht vorhanden. Hinzu kommt ein 2.300 mAh starker Akku, der eine Sprechzeit bis zu 17 Stunden oder eine Surfzeit von bis zu 7 Stunden via LTE ermöglicht. Im Bereich Multimedia, überzeugt das Nexus 5 durch eine 8 MP Rückkamera, welche eine optische Bildstabilisation besitzt, sowie durch die 1,3 MP Frontkamera, die Videogespräche und Selbstportraits ermöglicht. Insgesamt bringt das Gerät bei Abmessungen von 69 x 138 x 9 mm 130g auf die Waage und liegt damit gut in der Hand.

Unschlagbar im Preis

Das Smartphone mit den genannten technischen Finessen gibt es zu einem super Preis von circa 350 Euro. Im Vergleich verlangen Apple, Samsung oder HTC für ihre Top-Geräte teilweise mehr als das doppelte. Die Leistungen, die Highend-Geräte wie das iPhone 5s vorweisen können, sind jedoch nicht ansatzweise doppelt so gut – im Gegenteil. Wer sich ein iPhone 5s zulegt, muss eine schlechtere Auflösung, einen kleineren Akkumulator und zusätzlich eine langsamere CPU in Kauf nehmen, als bei dem Nexus 5. Bei so einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ist es kaum mehr verwunderlich, dass das Gerät binnen weniger Tage ausverkauft war.

Bildquelle: http://media2.giga.de/2013/10/nexus54.png

Von: deinPhone.de 04.11.2013


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.