Welcher Handytarif ist der Beste?

T-Mobile, O2, Base und Vodafone sind die größten Anbieter in Deutschland. Aber welcher ist denn nun der beste Anbieter und wo kann man am günstigsten mit gutem Netzempfang surfen und telefonieren? Wir stellen einige der Handytarife vor, damit du dich auf dem großen Markt besser zu Recht finden kannst.

Welcher Handytarif ist der Beste?

T-Mobile, O2, Base und Vodafone sind die größten Anbieter in Deutschland. Aber welcher ist denn nun der beste Anbieter und wo kann man am günstigsten mit gutem Netzempfang surfen und telefonieren? Wir stellen einige der Handytarife vor, damit du dich auf dem großen Markt besser zu Recht finden kannst. Unsere Angebote beziehen sich immer auf die Online- Angebote der Netzbetreiber.

T-Mobile:

Klar, der größte deutsche Anbieter kann mit dem besten Netz glänzen, aber das hat natürlich auch seinen Preis. Das Samsung Galaxy S4 ist dort derzeit mit  dem Complete Comfort L für schlappe 57,95 Euro/Monat zu bekommen. Der Tarif beinhaltet eine Allnet-Flat und eine Internet Flat mit 1 GB Datenvolumen. Der große Vorteil bei T-Mobile ist der super Netzempfang und das megaschnelle LTE-Netz, mit dem das Surfen besonders viel Spaß macht. Ein weiteres Plus für T-Mobile ist die exzellente und immer verfügbare Kundenbetreuung.

O2:

Der Bestseller bei O2 mit dem Samsung Galaxy S4 ist der Blue M Tarif, für 49,99 Euro/Monat. Enthalten sind ist hier wieder eine Allnet-Flat, eine SMS-Flat, sowie eine Internet-Flat mit einem Datenvolumen von 500 MB Highspeed Internet. Der Netzempfang bei O2 ist zwar nicht so gut wie bei T-Mobile, aber immer noch überdurchschnittlich gut, sodass sich die Ersparnis von ca. 8 Euro für den einen oder anderen schon lohnen könnte. Der Kundenservice ist auch rund um die Uhr für dich da und kann dir bei allen Fragen zur Seite stehen.

Base:

Base hat oft gerade online sehr verlockende Angebote. Momentan könnt ihr das Samsung Galaxy S4 für einen sehr günstigen Preis von 40 Euro/Monat inklusive Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat ergattern. Außerdem wirbt der Anbieter mit dem exklusiven Online-Vorteil, bei dem dir 3 Monate lang die Grundgebühr in Höhe von 30 Euro gutgeschrieben wird. Laut dem Connect Netztest 2012 belegt Base jedoch weit abgeschlagen den letzten Platz unter den vier Anbietern. Trotzdem hat sich der Netzempfang im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert und bietet innerhalb der Städte ein befriedigendes Ergebnis.

Vodafone:

Vodafone bietet gerade für junge Leute und Studenten ein unschlagbar günstiges Angebot. Der Tarif wird für alle Leute bis 25 und alle Studenten bis 30 Jahre angeboten und kostete monatlich 38,99 Euro. Fällst du nicht in diese Gruppe, dann beläuft sich der Preis auf 48,99 Euro/Monat. Geboten bekommst du dafür eine Allnet-Flat, 3000 SMS und ein Internet-Datenvolumen von 1GB mit Highspeed-Geschwindigkeit. Vodafone schneidet bei dem Netzempfang relativ durchschnittlich ab. Das Datennetz landet nach T-Mobile auf Platz 2 im Connect Netztest 2012, dafür liegen die Schwachstellen allerdings beim Telefonieren innerhalb der Städte und im Umland. Trotzdem, wenn man als Student jeden Euro zwei Mal umdrehen muss, kann man darüber vielleicht hinweg sehen und greift bei dem Angebot zu.

Neben den vier großen Anbietern gibt es natürlich auch noch zahlreiche günstige Alternativen. Der Bekannteste ist wahrscheinlich yourphone.de. Dort bekommst du als Student eine Allnet-Flat, Internet-Flat und SMS-Flat mit dem Samsung Galaxy S4 für einen super Sparpreis von 34,90 Euro/Monat im E-Plus Netz. Der Nachteil bei den günstigen Anbietern ist allerdings der teilweise fehlende Service. Wenn du darauf nicht so viel wert legst, könnte das die richtige Wahl für dich sein.

Für welchen Netzanbieter du dich letztlich entscheidest hängt davon ab, wie viel Geld du bereit bist für dein Smartphone Tarif zu bezahlen und wie sehr du auf guten Netzempfang angewiesen bist. Fest steht aber, dass du dein Samsung Galaxy S4 mit einer stylischen Hülle schützen solltest, da die Reparaturkosten ohne Versicherung ein tiefes Loch in deinen Geldbeutel reißen können. Du musst dich nur noch entscheiden, ob du die Samsung Galaxy S4 Hülle in Form eines Softcases oder eines Hardcovers haben möchtest. Auch zu empfehlen ist eine Schutzfolie, die dein Display vor Fingerabdrücken und Kratzern schützt. Die Designs sind so vielfältig wie die Geschmäcker. Blumenprints, Flaggen, Comic-Design oder die Wahrzeichen verschiedener Großstädte - es ist für jeden was dabei!

01.07.2013


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.