Eplus: Prepaid-Tarif mit kostenloser Whatsapp-Datenflatrate

Von Eplus selbst wird die neu eingeführte WhatsApp-SIM-Karte als Revolution im Mobilfunk bezeichnet. Und auch der hinzubuchbare Tarif namens WhatsAll soll laut dem Mobilfunkanbieter ganz neue Feinheiten für die Nutzer eröffnen und natürlich je Menge Einsparungspotenzial bieten. Wir haben den Tarif, welche seit dem 07. April bei verfügbar ist, einmal genau unter die Lupe genommen und geschaut, was für euch eigentlich dabei rausspringt.

Eplus: Prepaid-Tarif mit kostenloser Whatsapp-Datenflatrate

Von Eplus selbst wird die neu eingeführte WhatsApp-SIM-Karte als Revolution im Mobilfunk bezeichnet. Und auch der hinzubuchbare Tarif namens WhatsAll soll laut dem Mobilfunkanbieter ganz neue Feinheiten für die Nutzer eröffnen und natürlich jede Menge Einsparungspotenzial bieten. Wir haben den Tarif, welcher seit dem 07. April bei verfügbar ist, einmal genau unter die Lupe genommen und geschaut, was für euch eigentlich dabei rausspringt.

Die Whatsapp SIM – Whatsapp nutzen ohne Guthaben

Das Konzept der neuen Whatsapp-SIM-Karte basiert zunächst einmal auf dem klassischen 9-Cent-Modell, welches von vielen Anbietern genutzt wird. So zahlt der Kunde 9 Cent pro Minute oder SMS und 24 Cent pro verbrauchtem MByte. Der Clou an der ganzen Sache ist jedoch, dass für die Nutzung von Whatsapp keine Gebühren anfallen. Theoretisch ist es daher möglich, ohne Buchung einer Internetoption mit Freunden über den Messenger zu chatten sowie Fotos und Videos zu verschicken und keinen Cent dafür zahlen zu müssen. Zu beachten ist allerdings, dass SIM-Karten normalerweise nach einer bestimmten Zeit deaktiviert werden, wenn der Kunde diese nicht regelmäßig mit Guthaben auflädt.

Jetzt Whatsapp-SIM-Karte für 10 Euro bei Eplus bestellen

Diejenigen, die von diesem Angebot überzeugt sind, können die SIM-Karte ab sofort für einmalig 10 Euro über die Homepage von Eplus (https://www.eplus.de/whatsapp/) bestellen. Da dieses Starterset auch 10 Euro Startguthaben enthält, ist die SIM-Karte also im Prinzip kostenlos und eignet sich somit perfekt für alle, die das Angebot mal austesten möchten. Wer ein iPhone besitzt sollte darauf achten, die Nano-SIM zu bestellen.

WhatsAll – 600 Einheiten für 10 Euro im Monat

Zeitgleich mit der neuen WhatsApp-SIM-Karte wurde auch der hinzubuchbare Tarif WhatsAll eingeführt. Hier erhalten die Nutzer für 10 Euro im Monat 600 Einheiten, die sowohl für Gesprächsminuten und SMS als auch für jeweils ein Mbyte Datenvolumen genutzt werden können. Darüber wie diese Einheiten verteilt werden, entscheidet alleine das Nutzerverhalten, sodass die Kunden die gewünschte Nutzung nicht im Vorfeld angeben müssen. Der Whatsapp Datenverkehr ist weiterhin kostenfrei, solange der Verbrauch von einem GByte nicht überschritten wird.

Unser Fazit

Für Whatsapp-Fans könnte dieser Tarif durchaus eine lohnenswerte Alternative zu den bisherigen Prepaid-Tarifen sein. Wer nebenbei noch viel im Internet surft, telefoniert und simst, sollte sich allerdings nach umfangreicheren Verträgen umsehen, in denen noch mehr Leistungen inbegriffen sind.

Bildquelle: http://media2.giga.de/2014/03/xwhatsapp_eplus.png.pagespeed.ic.Zg_-O67B0N.png

Von: deinPhone.de 09.04.2014


1 Kommentare

gut

Es gehr so

Annalena Kann - 3. September 2014

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.