Was vor Displayschäden schützt und was, wenn es zu spät ist?

Handyschäden soweit das Auge reicht. Nirgends bleibt einem der Anblick von defekten und zerbrochenen Smartphones erspart. Schockierend. Sind doch die meisten Mobiltelefone mittlerweile ein kleines Vermögen wert. Doch sich Gedanken über mögliche Schäden und Gefahrenquellen machen? Nein. Das steht ganz unten auf Deiner To-Do-List. Dennoch sollte man nicht unnötige Risiken eingehen und zumindest ein paar Möglichkeiten kennen, die Dich vor oder bei einem Handydefekt retten.

Was vor Displayschäden schützt und was, wenn es zu spät ist?

Handyschäden soweit das Auge reicht. Nirgends bleibt einem der Anblick von defekten und zerbrochenen Smartphones erspart. Schockierend. Sind doch die meisten Mobiltelefone mittlerweile ein kleines Vermögen wert. Doch sich Gedanken über mögliche Schäden und Gefahrenquellen machen? Nein. Das steht ganz unten auf Deiner To-Do-List. Dennoch sollte man nicht unnötige Risiken eingehen und zumindest ein paar Möglichkeiten kennen, die Dich vor oder bei einem Handydefekt retten.

Displaybruch als Nummer 1

Die Schadens-Hitliste wird seit geraumer Zeit vom Displayschaden angeführt. Das nicht ohne Grund. Schließlich hatten Rund 60% aller Handybesitzer in Deutschland bereits mit einem gebrochenen oder zerkratzen Display zu kämpfen. Das beeinträchtigt sowohl die Optik als auch die Funktionsweise des Smartphones. Denn aufgrund von Sprüngen oder Kratzern springt der Touchscreen oftmals nicht mehr richtig auf Druck- und Wischbewegungen an. Ärgerlich, wenn man bei wichtigen Anrufen nicht abheben kann. Wenn man stundenlang auf das Display drückt ohne eine Reaktion zu sehen. Als einzige Lösung für dieses Problem bleibt meist nur der Austausch des Displays. Jedoch ist das mit hohen Kosten verbunden. Aber was bleibt Dir anderes übrig als diese Kosten zu tragen? Schließlich zahlst Du Dein Handy laut Vertrag noch zwei Jahre ab.

Drei Möglichkeiten bei Displayschäden

Tatsächlich gibt es für dieses Problem drei Möglichkeiten. Entweder Du lässt Dein Display reparieren und zahlst es aus eigener Tasche. Oder Du greifst auf die zweite Möglichkeit zurück. Dann zählst Du zu den Glücklichen, die eine Handyversicherung abgeschlossen haben. Diese ist genau für solche Notfälle da, sozusagen Dein Retter in der Not. Sie zahlt die Reparatur.

Darüber hinaus bietet Dir die günstige Handyversicherung von OnlineVersicherung.de noch viel mehr. Neben Schutz vor den häufigsten Schäden, die Deinem Smartphone im Alltag drohen, wie Schäden durch Sturz, Flüssigkeit oder aufgrund Dritter, werden auch weniger häufige Risiken abgedeckt. Ganz nach dem Motto: komme was wolle. Denn weder Bedienfehler noch Schäden durch Überspannung oder Kurzschluss stellen in Zukunft ein Problem dar. Das Beste dabei ist, dass Dein Handy weltweit vor diesen Dingen geschützt ist. Optional, aber für viele sehr wichtig, ist der Diebstahlschutz fürs Handy. Diesen kannst Du bei OnlineVersicherung.de optional hinzubuchen.

Schließlich gibt es noch Möglichkeit Nummer 3: Vorsorge. Denn durch die richtigen Vorsichtsmaßnahmen, wird das Risiko einen Handyschaden zu erleiden, erheblich reduziert. Am besten das Smartphone mit einer Handyhülle ausstatten. Diese Schutzhüllen sind sehr effektiv, wenn es um Stürze geht. Das Mobiltelefon bleibt heil und Kratzer am Gehäuse können verhindert werden. Zudem wird Dein Handy zum optischen Hingucker. Denn neben einer großen Auswahl an Farben und Mustern, sind viele Hüllen auch individuell gestaltbar. Da ist also auch für Dich das passende Case dabei.

Wer auf Nummer sicher gehen und noch viele schöne Stunden mit seinem Smartphone verbringen will, sollte nicht am passenden Schutz sparen. Eine Kombination aus Schutzhülle und Smartphone-Versicherung ist deshalb perfekt geeignet, um gegen alle Gefahren gewappnet zu sein. Das Risiko eines Bruch- oder Sturzschadens wird minimiert. Aber tritt dieser oder ein anderer Defekt ein, so hilft Dir der Handyschutzbrief von OnlineVersicherung.de aus der Patsche. Er kümmert sich um Deine Sorgen.

Bildquelle: http://www.gizmodo.de/wp-content/uploads/2013/05/samsung-galaxy-s4-broken-screen-e1367847023297.jpg

Von: deinPhone.de 20.03.2014


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.